SAP Hybris Performance und User Experience Monitoring mit Dynatrace

Im eCommerce-Umfeld ist das permanente und proaktive Monitoring der gesamten Plattform essentiell. Seit 2011 bietet Dynatrace die einzige zertifizierte Application Performance Management Lösung für Hybris eCommerce-Umgebungen an. Dynatrace und SAP Hybris haben gemeinsam ein Vorgehen für das kontinuierliche Performance und User Experience Monitoring von SAP Hybris Installationen erarbeitet. Hierdurch wurde die am einfachsten zu nutzende und gleichzeitig umfassendste End-to-End Application Performance Management Lösung für Hybris eCommerce entwickelt.
 

Vorteile

  • Setup-Zeit von weniger als einer Stunde 
  • Automatische Erkennung aller wichtigen Shop-Seiten - keine Konfiguration erforderlich 
  • Automatische Überwachung der Ausführung von Hintergrundjobs 
  • Out-of-the-Box Erkennung und Überwachung von externen Diensten wie Zahlungs- und Suchanbieter 
  • Real-Time-Tracking von Business-KPIs wie Aufträge und Umsatz 
  • Infrastrukturüberwachung und Java Diagnostics Built-in 
  • vollständig anpassbar und erweiterbar auf Ihre Bedürfnisse 
  • Mehr als nur die Produktionsüberwachung- Ready for Lifecycle und DevOps 
 

Vorkonfigurierte SAP Hybris Performance Dashboards

Mit dem Dynatrace Fastpack für SAP Hybris steht eine vorkonfigurierte APM-Lösung Out-of-the-Box mit einer Vielzahl von Dashboards zur Verfügung. Diese können bei Bedarf an die individuellen Kundenbedürfnisse angepasst werden.

Page Class Performance

Dieses Dashboard zeigt die automatisch ermittelten verschiedenen Seiten Ihrer SAP Hybris Umgebung an. Auf der linken Seite finden Sie die durchschnittliche serverseitige Antwortzeit für die einzelnen Seiten. Dies ist die Zeit, die der Server benötigt, um eine Seite zu prozessieren und an den Endbenutzer auszuliefern. Es enthält keine Client-seitige Verarbeitung oder das Laden von zusätzlichen Ressourcen. Im Idealfall ist dies sehr schnell (unter 1 Sekunde) vor allem für die am meisten aufgerufenen Seiten. Die Anzahl, wie oft eine Seite zugegriffen wird, wird auf der rechten Seite gezeigt. Die folgende Tabelle zeigt die Messwerte für verschiedene Zeiträume und Fehlerraten für diese Seiten. Um in die Details eines bestimmten Seitentyps zu gehen, können Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zeile in der Tabelle klicken und haben damit ein Drill-Down auf verschiedene Analysefunktionen.
SAP Hybris Performance und User Experience Monitoring mit Dynatrace AppMon

Abbildung: Page Class Performance

 

Session Zähler

Dieses Dashboard verfolgt die gesamten Real User Sessions und HTTP-Sessions pro Anwendungsserver. Dies wird im Diagramm oben links angezeigt. Hierbei ist zu beachten, dass die von Dynatrace gemessene Sitzungsdauer mit der Session-Timeout-Einstellung in hybris abgestimmt sein sollte. Die anderen Diagramme zeigen JALO Sessions und Sessions für verschiedene Backend-Anwendungen. Diese können je nach individuellem Bedarf konfiguriert werden.
SAP Hybris Performance und User Experience Monitoring mit Dynatrace AppMon

Abbildung: Session Zähler

 

Bestellungen und Verkaufsvolumen

Das Dashboard zeigt automatisch alle Aufträge und das Umsatzvolumen dieser Aufträge an. Wenn Sie einen internationalen / Multi-Currency-E-Commerce-Shop betreiben, werden die Orders und Umsätze auch getrennt nach Währungen angezeigt. Wenn Ihr Dynatrace Setup das User Experience Management aktiviert hat, sehen Sie auch Charts zu Conversion-Rate und Bounce Rate. Auf den unteren Charts sehen Sie Auftrags- und Umsatzvolumen Metriken der letzten 7 Tage.
SAP Hybris Performance und User Experience Monitoring mit Dynatrace AppMon

Abbildung: Bestellungen und Verkaufsvolumen

 

User Experience Page Class

Dieses Dashboard zeigt die durchschnittliche Rendering Zeit, die vom Enduser auf seinem Device wahrgenommen wird. Je nach Inhalt, der teilweise von 3rd-Party-Ressourcen wie CDNs geladen wird, wird diese Zeit deutlich von der Verarbeitungszeit auf der Serverseite abweichen. In der Regel sind dies einige Sekunden. Ebenfalls gezeigt wird die Anzahl, wie oft diese Seiten aufgerufen werden. Normalerweise sehen Sie hier die Kategorieseiten, die Produktseiten und die Homepage als meist aufgerufene Seiten.
SAP Hybris Performance und User Experience Monitoring mit Dynatrace AppMon

Abbildung: User Experience Page Class

 

End-User Performance-Übersicht

Dieses Dashboard zeiDas Dashboard bietet einen Überblick über die Performance, wie sie die Besucher auf Ihrer Website wahrnehmen. Wenn Sie nur auf die Leistung der Backend-Systeme sowie der Web- und Anwendungsserver schauen, sehen Sie nur die Hälfte des Bildes, manchmal sogar weniger. Auf der oberen linken Seite befindet sich ein Diagramm für den User Experience Index. Dieser auf APDEX basierende Zahl zwischen 0 und 1 zeigt eine gute (= 1) oder schlechte (= 0) Enduser-Performance an. Diese Zahl sollte nie unter 0,75 fallen. Die "Completed Real User Visits" sind selbsterklärend, hier wird die Anzahl der abgeschlossenen Besuche im Laufe der Zeit angezeigt. Die untenstehende Tabelle 'Benutzeraktion Aufschlüsselung' visualisiert genau, warum es wichtig ist, auch die Leistung aus der Sicht der Endbenutzer zu überwachen. Mit rich content, 3rd-Party Inhalten und CDNs wird wahrscheinlich die meiste Zeit auf der Client-Seite verbraucht. Links unten werden W3C Timing-Informationen angezeigt, wie sie von modernen Browsern ausgegeben werden. Rechts unten sind die Auswirkungen von Drittanbieter-Inhalten zu sehen, die von anderen Domains oder Sites geladen werden, verfolgen. Eine wichtige Zahl, die Sie auch im Auge behalten sollten! Oft reduziert die übermäßige Verwendung von Tracking-Tags, Marketing Addons sowie Social-Media-Integrationen die Geschwindigkeit der tatsächlichen Inhalte, die Sie präsentieren möchten. Ein Monitoring dieser Metriken hilft auch bei der Wahl und Verifizierung Ihrer CDN Nutzung.
SAP Hybris Performance und User Experience Monitoring mit Dynatrace AppMon

Abbildung: End-User Performance-Übersicht

 

Page Class Perzentile

Dieses Dashboard zeigt die durchschnittliche Rendering Zeit, die vom Enduser auf seinem Device wahrgenommen wirUm die Performance von einzelnen Seiten zu messen, sollten wir nicht nur auf die durchschnittlichen Antwortzeiten schauen. Perzentile stellen einen genaueren Ansatz dar. Das Dashboard zeigt die Verteilung der Reaktionszeiten über die Summe der Anfragen an Die oberen Diagramme sind Perzentil-Charts, unterteilt nach Seitentypen. Sie können mit der Maus über die Linien fahren und erhalten den Prozentsatz der Anfragen, die schneller als eine bestimmte Antwortzeit sind. Die Charts in der Mitte sind von oben nach unten zu lesen, mit der Zeit auf der vertikalen Achse und der Antwortzeit auf der horizontalen Achse. Sie sehen drei Perzentile im Zeitverlauf (50, 90, 99). Eine ideale Situation liegt vor, wenn alle Perzentiellinien nah aneinander liegen, was bedeutet, dass alle Anfrage die gleiche Antwortzeit haben. Das untere Diagramm zeigt die Anzahl der Anfragen pro Seitentyp an, ebenfalls in einem Top-Down-Chart.
SAP Hybris Performance und User Experience Monitoring mit Dynatrace AppMon

Abbildung: Page Class Perzentile

 

Fazit

Mit minimalem Zeitaufwand kann mit Dynatrace ein sehr umfassendes Monitoring von SAP Hybris aufgesetzt werden. Dynatrace ist derzeit die einzige von SAP Hybris zertifizierte APM Lösung. In einer einzigen Plattform werden sowohl Business - KPIs wie auch technische Metriken sowie die Zusammenhänge zwischen beiden sichtbar.
 
 
SAP Hybris zertifiziert Dynatrace AppMon
Dynatrace AppMon