IT Application Performance Day 2014

Einladung

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2014 | Düsseldorf Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viel Ärger, Zeit und Geld Sie durch performante IT-Anwendungen einsparen könnten? Wie es wäre, wenn keiner Ihrer Anwendungsbenutzer sich mehr über 'lahmende' Anwendungen beschweren würde? Doch wie kann man diese Ziele erreichen?
QMETHODS lädt Sie zum IT Application Performance Day am 15. Mai 2014 in Düsseldorf ein. In unserer Vortragsreihe wollen wir Ihnen aufzeigen, wie Sie in Ihrem Unternehmen ein ganzheitliches Application Performance Management (APM) etablieren können: Von der Erstellung der nicht-funktionalen Anforderung spannen wir einen Bogen über den Entwurf einer System-/Softwarearchitektur und die Implementierung des Softwarecodes, sowie die Durchführung von Last-/Performancetests bis hin zum Profiling und Monitoring Ihrer heterogenen und verteilten Anwendungslandschaft im IT-Betrieb.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zeit und Ort

15. Mai 2014 von 13:00 - 19:00 Uhr


Agenda

Uhrzeit Thema
13:00 - 13:45
Motivation und Herausforderung für ein kontinuierliches und entwicklungsbegleitendes   Application Performance Management (APM)
Referent: Matthias Scholze
13:45 - 14:30
Simulation von parallelen Benutzeraktivitäten zur Untersuchung der Stabilität und Performance einer IT-Anwendung im Rahmen von Last- und Performancetest demonstriert mit dem Produkt HP LoadRunner
Referent: Matthias Scholze
14:30 - 15:15
Virtualisierung von begrenzt verfügbaren Drittsystemen in Testumgebungen und Simulation von Performanceauswirkungen dieser auf das Gesamtsystem demonstriert mit dem Produkt HP Service Virtualization
Referent: Udo Blank
15:15 - 16:00 Kaffee- und Kuchenpause
16:00 - 16:45
Profiling und Monitoring von Browsern und Applikationsservern zur Analyse, Diagnose, Optimierung und Steuerung der Anwendungsperformance in heterogenen, verteilten IT-Umgebungen demonstriert mit dem Produkt dynaTrace
Referent: Marko Graf
16:45 - 17:15
APM-Vision von Compuware
Referent: Torsten Hellwig
17:15 - 17:45
Erfahrungsbericht der Firma Arvato: Von der Symptomerkennung zur Tiefenanalyse - Neue Zeitrechnung: Jahr 1 mit dynaTrace
Referent: Roman Zimbelmann
17:45 - 18:00 Resümee und Fazit
18:00 - Open End Get Together mit Zeit für individuelle Gespräche, Essen und erfrischende Getränke

Referenten

Marko Graf | QMETHODS

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2014 | Düsseldorf Marko Graf (Dipl. Inf.) absolvierte sein Studium der Informatik zwischen 1994 und 1999 an der Technischen Universität Dresden. Seit Oktober 2010 ist Herr Graf als Geschäftsstellenleiter der QMETHODS Niederlassung in München und Senior Consultant bei der QMETHODS - Business & IT Consulting GmbH tätig. Herr Graf verfügt über langjährige, internationale Projekterfahrungen als Entwickler, Software Architekt und IT-Berater. In diesem Rahmen war Herr Graf für Siemens Microelectronics Center GmbH & Co. OHG, Shinka Technologies AG, SPM Technologies GmbH und SAP Consulting AG tätig. Seine fachlichen Schwerpunkte sind Anforderungsmanagement, Softwarearchitektur und Qualitätssicherung im SAP und Java-Enterprise Umfeld.

Torsten Hellwig | Compuware

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2014 | Düsseldorf Torsten Hellwig (Dipl. Inf.) absolvierte sein Studium der Informatik an der Technischen Universität Dresden. Zwischen 1998 und 2009 war Herr Hellwig als Softwareentwickler und -architekt in den Unternehmen newtron AG, Sparkassen-Versicherung Sachsen und Twentyone AG tätig. Seit 2010 ist er als Senior Presales Engineer (EMEA) bei der Firma Compuware (vormals dynaTrace) für die Einführung und Positionierung des Produktes dynaTrace verantwortlich.

Udo Blank | Hewlett Packard

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2014 | Düsseldorf Udo Blank hat über 12 Jahre Erfahrung in den Bereichen Software Qualitätssicherung, Funktionales Testen, Performance Testing, Testautomatisierung und Application Lifecycle Management. In seiner aktuellen Tätigkeit bei HP (seit Beginn 2008) als Technical Presales Consultant betreut er die HP Qualitätssicherungsprodukte HP Quality Center, HP Unified Functional Testing, HP Performance Center / LoadRunner, HP Service Virtualization und betreut Kunden hinsichtlich Produktpräsentationen und Proof of Concepts.

Roman Zimbelmann | Arvato

Roman Zimbelmann (B.Sc.) absolvierte sein Studium der Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Bielefeld. Seit September 2009 ist Herr Zimbelmann als Software Quality Engineer bei der arvato IT services GmbH tätig. Seine Arbeits- und Interessenschwerpunkte sind die Testanalyse, Testentwicklung und Performancetests.

Matthias Scholze | QMETHODS

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2014 | Düsseldorf Matthias Scholze (Dipl. Inf.) absolvierte sein Studium der Informatik und Psychologie zwischen 1994 und 1999 an der Technischen Universität Dresden und der Technischen Universität Berlin. Zwischen 1990 und 2000 war Matthias Scholze als Entwickler und Systemarchitekt bei der Siemens Microelectronics Center GmbH & Co. OHG sowie der IKV++ GmbH tätig. Im Jahr 2000 wechselte er in den Bereich Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Informationstechnologie und war hier für die Unternehmen CSC Ploentzke AG, SPM Technologies GmbH und SAP SI AG tätig. 2005 gründete er die QMETHODS - Business & IT Consulting GmbH. Seit der Gründung des Unternehmens ist Matthias Scholze als Geschäftsführer und Berater bei QMETHODS tätig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit hält Herr Scholze regelmäßig Vorträge auf Konferenzen und an Universitäten und publiziert in den Bereichen Softwaretechnik und Qualitätssicherung.

Sponsoren

Diese Veranstaltung der Firma QMETHODS - Business & IT Consulting GmbH wird durch die Unterstützung der Produkthersteller Hewlett Packard GmbH und Compuware GmbH ermöglicht. Entsprechende Ansprechpartner der Produkthersteller aus den Bereichen Sales und Consulting werden an dem Termin teilnehmen und für Ihre Rückfragen gern zur Verfügung stehen.
 

Retrospektive - Best Practices, Live-Demos und Kundenerfahrung

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2014 | Düsseldorf Siebenundzwanzig IT-Gestalter und IT-Entscheider sind am 15. Mai 2014 zum IT Application Performance Day in Düsseldorf gekommen. In sechs Experten-Vorträgen wurden Prozesse, Methoden, Werkzeuge und Best Practices präsentiert. Es wurde dargestellt, wie Kunden die Stabilität und Performance Ihrer unternehmenskritischen Software-Anwendungen sicherstellen können. Verschiedene Live-Demonstrationen zeigten den Teilnehmern einen Eindruck der Leistungsfähigkeit der Produkte HP LoadRunner, HP Service Virtualisierung und dynaTrace auf. Sehr interessant war der Kundenvortrag der Firma Arvato, der die Praxiserfahrung bei der erfolgreichen Umsetzung eines proaktiven Application Performance Management in einer IT-Abteilung abbildete. Ein großes Danke an unsere Referenten für Ihr Engagement und Ihre professionellen Vorträge!
 
Was hat den Teilnehmer des ITAPD 2014 an der Veranstaltung gefallen?
  • Inhaltlich sehr gelungene Veranstaltung. 
  • Produkte mal live sehen und praxisrelevantes Produktwissen der Referenten. 
  • Die dargestellten Ansätze sind sehr gute Anregungen, um Sie in unserem Unternehmen umzusetzen. 
  • Konstruktive und offene Atmosphäre, in der ich mich sehr wohl gefühlt habe.  
  • Die Verbindung der Performance-Themen über den Application Lifecycle setzt bei mir einen neuen Akzent. Danke! 
 
IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2014 | Düsseldorf Im Anschluss an die Vortragsreihe gab es ein "Come Together" der Teilnehmer und Referenten im Foyer Velvet des Hotel Intercontinental. Beim Erfahrungsaustausch und fachlichen Diskussionen wurde für das leibliche Wohl gesorgt.
Danke an alle Teilnehmer für das sehr positive Feedback zum IT Application Performance Day 2014. Das motiviert uns bei QMETHODS die Veranstaltungsreihe zum Thema Stabilität und Performance von IT-Anwendungssystemen im nächsten Jahr fortzuführen.
 
Mit herzlichen Grüßen,
Ihre Doris Redmann (Marketing) und Ihr Matthias Scholze (Chairmann)