IT Application Performance Day 2013

Einladung

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viel Ärger, Zeit und Geld Sie durch performante IT-Anwendungen einsparen könnten? Wie es wäre, wenn keiner Ihrer Anwendungsbenutzer sich mehr über 'lahmende' Anwendungen beschweren würde? Doch wie kann man diese Ziele erreichen?
IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2013 | Hamburg QMETHODS lädt Sie zum IT Application Performance Day am 19. September 2013 in Hamburg ein. Im Rahmen von vier Vorträgen wollen wir Ihnen aufzeigen, wie Sie in Ihrem Unternehmen ein ganzheitliches Application Performance Management (APM) etablieren können: Von der Erstellung der nicht-funktionalen Anforderung spannen wir einen Bogen über den Entwurf einer System-/Softwarearchitektur und die Implementierung des Softwarecodes, sowie die Durchführung von Last-/Performancetests bis hin zum Profiling und Monitoring Ihrer heterogenen und verteilten Anwendungslandschaft im IT-Betrieb.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 
Zeit und Ort

Zeit:



Ort:

19. September 2013 von 13:00-18:00 Uhr      mit anschließendem Get Together in netter Atmospähre

Grand Elysee Hotel in Hamburg

Anfahrtsbeschreibung

Kostenlose Anmeldung

Die ersten 5 Teilnehmeranmeldungen erhalten ein kostenloses Exemplar des Bestsellers "Performance und Skalierung von Java-Enterprise-Anwendungen verstehen und managen" von Andreas Grabner, Michael Kopp und Alois Reitbauer.

Zur kostenlosen Anmeldung

Agenda

  • 13:00 - 13:30 Motivation und Herausforderung für ein kontinuierliches Application Performance Management (APM) anhand von Praxisbeispielen durch Matthias Scholze
  • 13:30 - 14:15 Einführung in das entwicklungsbegleitende Application Performance Management auf Basis von nicht-funktionalen Anforderungen, Performance Problem Patterns und Code Quality Management demonstriert mit den Produkten CheckStyle + PMD (Referent: Marko Graf )
  • 14:15 - 15:00 Simulation von parallelen Benutzeraktivitäten zur Untersuchung der Stabilität und Performance einer IT-Anwendung im Rahmen von Last- und Performancetest demonstriert mit dem Produkt HP LoadRunner (Referent: Matthias Scholze )
  • 15:00 - 15:30 Kaffee und Tee
  • 15:30 - 16:15 Virtualisierung von begrenzt verfügbaren Drittsystemen in Testumgebungen und Simulation von Performanceauswirkungen dieser auf das Gesamtsystem demonstriert mit dem Produkt HP Service Virtualization (Referent: Udo Blank )
  • 16:15 - 17:15 Profiling und Monitoring von Browsern und Applikationsservern zur Analyse, Diagnose, Optimierung und Steuerung der Anwendungsperformance in heterogenen, verteilten IT-Umgebungen demonstriert mit dem Produkt dynaTrace (Referent: Andreas Grabner )
  • 17:15 - 17:45 Von der Blackbox zur Whitebox - Ein Erfahrungsbericht der EWE TEL GmbH bei der Etablierung eines Application Performance Management (Referent: Lennart Brandt )
  • 17:45 - 18:00 Resümee und Fazit
  • 18:00 - Open End: Get Together mit Zeit zum persönlichen Kennenlernen, individuelle Gespräche, Essen und erfrischende Getränke
 

Referenten

Marko Graf | QMETHODS

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2013 | Hamburg Marko Graf (Dipl. Inf.) absolvierte sein Studium der Informatik zwischen 1994 und 1999 an der Technischen Universität Dresden. Seit Oktober 2010 ist Herr Graf als Geschäftsstellenleiter der QMETHODS Niederlassung in München und Senior Consultant bei der QMETHODS - Business & IT Consulting GmbH tätig. Herr Graf verfügt über langjährige, internationale Projekterfahrungen als Entwickler, Software Architekt und IT-Berater. In diesem Rahmen war Herr Graf für Siemens Microelectronics Center GmbH & Co. OHG, Shinka Technologies AG, SPM Technologies GmbH und SAP Consulting AG tätig. Seine fachlichen Schwerpunkte sind Anforderungsmanagement, Softwarearchitektur und Qualitätssicherung im SAP und Java-Enterprise Umfeld.

Andreas Grabner | Compuware

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2013 | Hamburg Andreas Grabner hat mehr als 15 Jahre Erfahrung als Software Architekt und Entwickler in den Bereichen Java, .NET und Web 2.0 mit einem starken Fokus auf Application Performance. Derzeit arbeitet Andreas also Technology Strategist bei Compuware APM wo er das Center of Excellence leitet. Sein Team prägte die Verbreitung und Weiterentwicklung der Compuware APM/dynaTrace APM Lösung. Zu Themen in den Bereichen Web 2.0, .NET und Java Performance spricht er regelmäßig auf internationalen Konferenzen wie TheServerSide Java Symposium, Velocity oder SOAWorld.
Andreas Grabner APM-Blog

Udo Blank | Hewlett Packard

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2013 | Hamburg Udo Blank hat über 12 Jahre Erfahrung in den Bereichen Software Qualitätssicherung, Funktionales Testen, Performance Testing, Testautomatisierung und Application Lifecycle Management. In seiner aktuellen Tätigkeit bei HP (seit Beginn 2008) als Technical Presales Consultant betreut er die HP Qualitätssicherungsprodukte HP Quality Center, HP Unified Functional Testing, HP Performance Center / LoadRunner, HP Service Virtualization und betreut Kunden hinsichtlich Produktpräsentationen und Proof of Concepts.

Lennart Brandt | EWE TEL

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2013 | Hamburg Lennart Brandt (B. Sc.) absolvierte sein duales Studium der Wirtschaftsinformatik bei der EWE Tel GmbH zwischen 2009 und 2013 an der Berufsakademie für IT und Wirtschaft Oldenburg sowie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Seit Juni 2012 ist er bei der EWE Tel GmbH als IT-Testingenieur tätig. Sein Verantwortungsbereich ist die Konzeption und Durchführung von Last-/Performancetests mittels HP LoadRunner und die Analyse von Stabilitäts-/Performanceproblemen mittels dynaTrace.

Matthias Scholze | QMETHODS

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2013 | Hamburg Matthias Scholze (Dipl. Inf.) absolvierte sein Studium der Informatik und Psychologie zwischen 1994 und 1999 an der Technischen Universität Dresden und der Technischen Universität Berlin. Zwischen 1990 und 2000 war Matthias Scholze als Entwickler und Systemarchitekt bei der Siemens Microelectronics Center GmbH & Co. OHG sowie der IKV++ GmbH tätig. Im Jahr 2000 wechselte er in den Bereich Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Informationstechnologie und war hier für die Unternehmen CSC Ploentzke AG, SPM Technologies GmbH und SAP SI AG tätig. 2005 gründete er die QMETHODS - Business & IT Consulting GmbH. Seit der Gründung des Unternehmens ist Matthias Scholze als Geschäftsführer und Berater bei QMETHODS tätig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit hält Herr Scholze regelmäßig Vorträge auf Konferenzen und an Universitäten und publiziert in den Bereichen Softwaretechnik und Qualitätssicherung.
 

Retrospektive - Best Practices, Live-Demos und Kundenerfahrung

IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2013 | Hamburg Dreißig IT-Entscheider und IT-Macher aus dem norddeutschen Raum trafen sich am 19. September 2013 zum IT Application Performance Day 2013 in Hamburg. In fünf Vorträgen wurden Prozesse, Methoden, Werkzeuge und Best Practices präsentiert, wie Kunden die Stabilität und Performance Ihrer unternehmenskritischen Software-Anwendungen sicherstellen können. Anhand von Live-Demonstrationen der vorgestellten Produkte konnten die Teilnehmer ein erstes eigenes Bild von der Leistungsfähigkeit der Produkte HP LoadRunner, HP Service Virtualisierung und dynaTrace erlangen. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Kundenvortrag, der die Praxiserfahrung bei der erfolgreichen Umsetzung eines proaktiven Application Performance Management in einer IT-Abteilung aufzeigte. Nochmals ein großes Dankeschön an die Referenten für Ihr Engagement und Ihre professionellen Experten-Vorträge!
 
Was hat den Teilnehmer des ITAPD 2013 an der Veranstaltung gefallen?
  • An einem Nachmittag wieder Up-to-Date im Bereich Application Performance Management 
  • Erfahrungsbericht des Kunden EWE TEL 
  • Geringer "Vertriebsdruck" 
  • Live-Demonstration der vorgestellten Produkte und technischer Detailgrad 
  • Viele Anregungen und Ideen für das eigene Unternehmen mitgenommen 
  • Inhaltlich hochinteressante Vorträge mit aussagekräftigen Referenten 
  • Darstellung des Application Performance Management im gesamten Software-Lebenszyklus 
 
IT APPLICATION PERFORMANCE DAY 2013 | Hamburg Im Anschluss an die Vorträge trafen sich die Teilnehmer und Referenten zu einem "Come Together" in der Oysterbar des Grand Elysee Hotels. Hier war bei Fingerfood, Bier und Wein noch Zeit für einen Gedankenaustausch und fachliche Diskussionen zwischen allen Teilnehmern.
Wir danken allen Teilnehmern für die zahlreichen und sehr positiven Rückmeldungen zum IT Application Performance Day 2013. Das motiviert uns bei QMETHODS die Veranstaltungsreihe zum Thema Stabilität und Performance von IT-Anwendungssystemen im nächsten Jahr fortzuführen.
 
Mit herzlichen Grüßen,
Ihre Doris Redmann (Marketing) und Ihr Matthias Scholze (GF)