Anforderungen mit dem Testwerkzeug   HP Quality Center verwalten

Konferenzbeitarg von Marko Graf auf der QualityConf am 31. März 2011 in München

Zusammenfassung

Viele IT-Abteilungen haben HP Quality Center als zentrales Testmanagementwerkzeug im Einsatz. Im Gegensatz dazu stehen dezidierte Werkzeuge für das Anforderungsmanagement in der Regel nicht zur Verfügung. In diesem Vortrag wird gezeigt, welche Bereiche des Anforderungsmanagements mit dem RE-Modul des HP Quality Center abgedeckt werden können und welche Grenzen bestehen. Dabei wird im Wesentlichen gezeigt, inwieweit trotz des beschränkten Funktionsumfangs auch die Standardaktivitäten des Anforderungsmanagements, wie beispielsweise Abdeckungsanalysen, unterstützt werden. Weiterhin wird auf das Potenzial hinsichtlich des Abnahmeprozesses eingegangen, welches aus der engen Verzahnung des RE-Moduls und der Testmanagementkomponente resultiert.

Referent

Anforderungen mit dem Testwerkzeug HP Quality Center verwalten - QualityConf 2011 Herr Marko Graf (Dipl. Inf.) wurde 1974 geboren. Er absolvierte sein Studium der Informatik zwischen 1994 und 1999 an der Technischen Universität Dresden. Seit Oktober 2010 ist Herr Graf als Geschäftsstellenleiter der QMETHODS Niederlassung in München und Senior Consultant bei der QMETHODS - Business & IT Consulting GmbH tätig.
Herr Graf verfügt über langjährige, internationale Projekterfahrungen als Entwickler, Software Architekt und IT-Berater. In diesem Rahmen war Herr Graf für Siemens Microelectronics Center GmbH & Co. OHG, Shinka Technologies AG, SPM Technologies GmbH und SAP Consulting AG tätig. Seine fachlichen Schwerpunkte sind Anforderungsmanagement, Softwarearchitektur und Qualitätssicherung im SAP und Java-Enterprise Umfeld.

Konferenz

Anforderungen mit dem Testwerkzeug HP Quality Center verwalten - QualityConf 2011 Die QualityConf findet vom 29. bis 31. März 2011 in München statt. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen die Themenbereiche Testen von Enterprise Applikationen, Embedded Applikationen und Web Applikationen.
Betrachtet werden Erfahrungsberichte renommierter Anwender, Einführungsszenarien, Ablösungen von anderen Testwerkzeugen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Kosten/Nutzenanalysen u.v.m. Aber auch die Integration von HP Quality Center in bestehende Werkzeugumgebungen spielt genauso eine Rolle wie agile Ansätze im Testmanagement.
Vortragsfolien herunterladen
QualityConf-Webseite