Virtualisierungsgrad von Hosts vollautomatisiert messen

Erfahren Sie, wie Versio.io Sie bei der Umsetzung Ihrer IT-Strategie unterstützen kann

Matthias Scholze - Februar 2020
Der Grad der Host-Virtualisierung spielt in den meisten IT-Strategien von Unternehmen eine wichtige Rolle. Ziel ist es, erstens die Hardware-Ressourcen im IT-Betrieb effizienter und flexibler zu nutzen und zweitens die IT-Kosten zu minimieren. Versio.io hilft Ihnen, dieses strategische Ziel leicht zu messen und zu verifizieren!
 

Virtualisierungsgrad vollautomatisiert in Echtzeit bestimmen

Virtualisierungsgrad messenIT-Monitoring-Lösungen erfassen die Ausführungsplattform jedes Hosts. So können Sie feststellen, ob der Host auf einer physischen oder virtuellen Maschine ausgeführt wird. Mit Versio.io Analysis & Inventory können Sie leicht den Virtualisierungsgrad pro Betriebssystemtyp sowie die verwendetn Virtualisierungslösung bestimmen.
 

Referenzen

Versio.io Inventory & Analysis



Ihr Kommentar zum Blog-Beitrag

Nennen Sie uns bitte Ihren Namen und E-Mail-Adresse zur Verifikation. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Keywords

Virtualizierung

 

Host

 

Virtuelle Maschine

 

Physikalischer Rechner

 

Hardware

 

Hypervisor

 

Bare-metal

 

IT

 

Strategie

 

VMware