IT-Performance Weltmeisterschaft 2018

Fußball-weltmeisterschaft 2018

Gewinne den IT-Performance WM-Pokal!

Werden Sie zu unserem Performance-Champion und gewinnen Sie eine exklusive StormRunner Load Lizenz von Micro Focus! Die Lizenz gilt für ein ganzes Jahr und kann für reale Performance- und Loadtests eingesetzt werden. Sie umfasst 7000 VUH (Virtual User Hours) und beinhaltet ein Web Bundle (API basierte Protokolle inklusive des Dev Bundles).
Machen Sie mit und werden Sie zum Performance-Weltmeister!

Und so geht's:

Füllen Sie das untenstehende Kontaktformular mit Ihrer Firmen-E-Mail-Adresse und Ihrem Unternehmen bis zum 22. Juli 24.00 Uhr aus. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass wir die Lizenz nur an Unternehmen ausgeben können.
Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

Mit unseren Tipps werden Sie zum Performance Weltmeister!

Für die Etablierung eines erfolgreichen Application Performance Managements in Ihrem Unternehmen spielen viele Aspekte eine wichtige Rolle. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie Ihr Performance Team voranbringen und Ihr Performance Management zum Erfolg führen können.
Bis zum Finalspiel der Fußball-Weltmeisterschaft am 15. Juli 2018 werden wir hier regelmäßig Tipps veröffentlichen, die für ein erfolgreiches Performance Management essentiell sind. Scrollen Sie durch unsere Empfehlungen, vielleicht ist ja der eine oder andere hilfreiche Tipp für Sie dabei!
 

Tipp 1: Performance-Kader nominieren

IT-Performance Weltmeisterschaft Tipp 1
Die Grundlage für den Aufbau eines spezialisierten Performance Teams in Ihrem Unternehmen sind Ihre Kollegen und Kunden. Sie bilden das Fundament für ein erfolgreiches Performance Management. Alle relevanten Stakeholder (intern wie extern) sind für das Performance Team wichtig und sollten sich und ihre Kompetenz einbringen. Ihre Zusammenarbeit entscheidet über den Erfolg Ihres Projektes. Wenn Sie alle beteiligten Stakeholder in Ihr Team holen, haben Sie bereits den ersten Schritt für die Entwicklung eines erfolgreichen Application Performance Managements gemacht.
weitere Empfehlungen für Ihr Performance Team finden Sie hier

Tipp 2: Performance-Helden trainieren

IT-Performance Weltmeisterschaft Tipp 2
Der Schlüssel für ein professionelles Performance Management ist die Fachkompetenz Ihres Performance Teams. Diese umfasst auch den routinierten und effizienten Umgang mit Softwarelösungen. Alle Mitglieder Ihres Performance Teams sollten die von Ihnen eingesetzte Performance Software versiert und strategisch nutzen können. Wir unterstützen Sie gern beim Coaching Ihrer Mitarbeiter und bei der strategischen Ausrichtung Ihres Application Performance Managements.
welche Seminare wir für Sie anbieten, erfahren Sie hier

Tipp 3: Profi-Equipment bereitstellen

IT-Performance Weltmeisterschaft Tipp 3
Neben einem kompetenten Performance-Team ist auch eine gute Ausrüstung für ein erfolgreiches Performance-Management entscheidend. Gute Software erleichtert die Arbeit Ihres Performance-Teams und kann durch effektive Nutzung viel Zeit einsparen. Daher sollten Sie genau prüfen, welche Tools Sie für Lasttests, Code-Analysen, Performance-Analysen und das Monitoring einsetzen. Wir beraten Sie gern bei der Wahl der richtigen Tools für Ihr Performance-Team.
wichtige Software-Lösungen finden Sie hier

Tipp 4: Software-Code-Smells entfernen

IT-Performance Weltmeisterschaft Tipp 4
Die Performance, Stabiltät und Skalierbarkeit einer Softwareanwendung hängt auch von der Qualität des Software-Codes ab (auch bekannt als Code-Smells). Diese entstehen naturgemäss durch langjährige Software-Lebenszyklen, eine hohe Fluktuation im Entwicklerteam oder unzureichende Erfahrungen und Wissen im Coding. Für eine entsprechende Softwarequalität und einen Investitionsschutz für ihre Softwareanwendung empfehlen wir Ihnen die Etablierung von kontinuierlichen Aktivitäten zur Software-Code Analyse. Dazu gehören bspw. die Definition von Software-Coding Richtlinien, die Etablierung einer automatisierten Software-Code Validierung und die Durchführung von Software-Code Audits durch externe Partner.
was eine Software-Code-Analyse über das Entwicklerteam verrät, erfahren Sie hier

Tipp 5: Last- & Performanceverhalten testen

IT-Performance Weltmeisterschaft Tipp 5
Für einen reibungslosen Ablauf Ihrer IT- und Anwendungssysteme ist eine kontinuierliche Überwachung der Software-Performance unter realistischen Bedingungen wichtig. Mit Last- und Performancetests können Sie das Verhalten Ihrer Softwaranwendung unter einer realistischen Produktivlast bewerten. Darauf basierend lassen sich Antwortzeitverhalten, Stabilität und Skalierbarkeit Ihrer Softwareanwendung validieren und mögliche bottlenecks frühzeitig erkennen.
weitere Hinweise für die Durchführung von Last- und Performancetests finden Sie hier

Tipp 6: 360° Überwachung sicherstellen

IT-Performance Weltmeisterschaft Tipp 6
Der Erfolg Ihrer IT-gestützen Geschäftsprozesse hängt von der Verfügbarkeit, Performance und Skalierbarkeit Ihrer IT- und Softwaresysteme ab. QMETHODS empfiehlt die Etablierung eines 360° IT-Monitorings, welches alle technischen und fachlichen Ebenen einbezieht: Benutzer, Prozess, Anwendung, Jobsteuerung, System, Infrastruktur und Drittsysteme. Entscheides Merkmal eines erfolgreichen Monitoring ist es, wie schnell Sie die Ursache eines komplexen Problems in Ihrer IT identifizieren können.
Einsatzszenarien, Vorteile und Werkzeuge des 360°-Monitorings finden Sie hier
 

Haben Sie Fragen?

QMETHODS unterstützt und berät Sie gern bei der organisatorischen Verankerung und operativen Umsetzung eines Application Performance Management in Ihrem Unternehmen. Kommen Sie einfach auf uns zu! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme via unser Kontaktformular oder via E-Mail an hello[@]qmethods.com.
Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!